Jungbuschstr. 17, Mannheim
 

Neue Ausstellung: LEBENSSTILE

Hofatelier 17 bedankt sich herzlich beim Waldemar Lutz:
www.musik-lutz.de

für die großzügige Sachspende (Bilderrahmen, Keilrahmen u. s. w)

Die Gruppe „HOFatelier“ existiert seit Anfang 2004. Ihren Ursprung hatte sie in einem Kurs für Ölmalerei in der Familien-Bildungs-Stätte, Mannheim. Seit 2005 treffen wir uns regelmäßig in der Jungbuschstrasse 17, wo auch die Künstlerinitiative LABORATORIO17 zuhause ist . Wir gründeten das „offene Atelier“ und nennen uns „HOFatelier“. Unser „künstlerisches Zuhause“ mit viel Platz, Licht und Freiheit wurde uns über den Gemeinschaftszentrum Jungbusch angeboten.
Dort finden wir uns in internationaler Besetzung (Deutschland, Kirgisien, Korea, Russland, Ukraine, Usbekistan) x-mal im Monat - alle vereint durch die leidenschaftliche Begeisterung für Malerei.
   
 

Presse über Hofatelier17:

Wormser Zeitung: Öl gilt als Königin der Malerei

Katholisches Dekanat: Einmal pro Woche werden Kinder zu Künstlern

Morgenweb: Freude am Malen eint